Übersicht:                                     Massagen,Kurszeiten,Kursorte,Preise und Anmeldung

Übersicht aller Kurse
Kursplan ab 08_2019.pdf
PDF-Dokument [34.6 KB]
Preisliste
Massagen und Preise.pdf
PDF-Dokument [667.1 KB]

Massagen:

Massage während und nach der Schwangerschaft / Frauenmassage

Schwangerschaftsmassage

Massage ist eine Wohltat für Körper und Seele und gerade während der Schwangerschaft verändert sich der Körper der Frau, muss sich besonderen Herausforderungen stellen und muss auch einer gewissen Belastung standhalten. 

Es verändert sich u. a. die Körperhaltung der Frau durch die neue Gewichtsverteilung im Körper. Dadurch leidet etwa jede zweite Schwangere während der Schwangerschaft an Rückenschmerzen oder hat Schwierigkeiten in der Hüfte.

Durch die Schwangerenmassage können einige der üblichen Beschwerden gelindert werden:

 

  • Reduziert Stress und die daraus resultierenden körperlichen Beschwerden
  • Muskelverspannungen werden gelockert und entspannt
  • Wassereinlagerungen in den Beinen und Füßen können verringert werden
  • Stärkung der Hautelastizität durch das einwirken hochwertiger Bio-Körperöle
  • Anspannungen, Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen können durch das erfahren von Ruhe und Entspannung positiv beeinflusst werden.

 

Durch die tiefe Entspannung während der Schwangerschaftssmassage entspannt sich das ganze Nervensystem. Dadurch wird Dein körperliches und seelisches Wohlbefinden gefördert und damit auch die Entwicklung Deines Babys.

Du kannst Dich während Deiner gesamten Schwangerschaftszeit massieren lassen. Wenn Du eine Risikoschwangerschaft hast, sprich mich bitte vorher an und frage Deinen Arzt oder Deine Hebamme.

Die Massage für Schwangere findet ggf. in der Seitenlage oder wenn es Dir angenehmer ist, im sitzen statt. Das besprechen wir individuell vor der Behandlung. Auch ob wir ein Aromaöl verwenden oder nicht.

Alle Massagen sind Wellnessmassagen. Bei starken Verspannungen und Schmerzen empfehle ich den Gang zum medizinischen Masseur oder zum Physiotherapeuten. Bei Unsicherheit bitte im Vorfeld die Hebamme oder den Gynäkologen fragen.

 

Massage nach der Schwangerschaft - After Birth Massage / Frauenmassage

Eine Auszeit für Dich!

Auch nach der Schwangerschaft hat der Körper ordentlich zu tun. Bei der Rückbildung kann eine Massage diesen Prozess untersützen und fördern. Das Hautbild kann positiv beeinflusst werden, gerade an Bauch und Beinen.

Die Massage hilft der Muskulatur im Rücken und den Schultern, die vom tragen des Babys stark beansprucht werden.

Außerdem hilft sie, wie auch bei folgenden Symptomen:

 

  • Reduziert Stress und die daraus resultierenden körperlichen Beschwerden
  • Muskelverspannungen werden gelockert und entspannt
  • Stärkung der Hautelastizität durch das einwirken hochwertiger Bio-Körperöle

 

Durch die tiefe Entspannung während der Massage entspannt sich das ganze Nervensystem. Dadurch wird Dein körperliches und seelisches Wohlbefinden gefördert und gestärkt. Du kehrst danach mit mehr Ruhe und Gelassenheit in den Babyalltag zurück.

Natürlich können die Massagen auch von Frauen gebucht werden, die einfach entspannen und sich was Gutes gönnen wollen!

Alle Massagen sind Wellnessmassagen. Bei starken Verspannungen und Schmerzen empfehle ich den Gang zum medizinischen Masseur oder zum Physiotherapeuten. Bei Unsicherheit bitte im Vorfeld die Hebamme oder den Gynäkologen fragen.

 

Ganzkörper-Massage "Lass Dich verwöhnen" oder

Ayurveda Ganzkörper-Massage

60 min., 75.-€

 

Die detaillierte Preisliste findest Du ganz oben als Download.

 

Zur Terminvereinbarung einfach anrufen unter 0179 / 48 66 818

                                             oder per Kontaktformular                        

                                                                                                          Terminvereinbarung                                           

Kindermassage

Massage ist eine Wohltat für Körper und Seele, nicht nur für Erwachsene, auch Kinder genießen die Berührung, die Ruhe und die Entspannung! Man traut es den kleinen Energiehäschen oft nicht zu, aber es funktioniert! Probiert es aus!

Auch Kinder haben schon Verspannungen von der Schule oder dem Hausaufgaben machen oder auch von Anspannungen die durch Stress entstehen. 

Die Massage hilft der Muskulatur sich zu entspannen und wieder locker zu werden.

Außerdem unterstützt sie bei folgenden Symptomen:

 

  • Reduziert Stress und die daraus resultierenden körperlichen Beschwerden
  • Muskelverspannungen werden gelockert und entspannt
  • wirkt sich beruhigend auf das gesamte Nervensytem aus!
  • Unruhe und Einschlafschwierigkeiten
  • Konzentrationsschwäche

 

Alle Massagen sind Wellnessmassagen. Bei starken Verspannungen und Schmerzen empfehle ich den Gang zum medizinischen Masseur oder zum Physiotherapeuten. Bei Unsicherheit bitte mit dem Arzt oder Kinderarzt nachfragen.

 

Regenbogen-Glücks-Massage (Ganzkörper-Massage)

60 Minuten, 65.- €

 

oder

 

Kinder Wellness Massage (Kopf- und Oberkörper-Massage)

45 Minuten, 45. €

 

Zur Terminvereinbarung einfach anrufen unter 0179 / 48 66 818

oder per Kontaktformular                        

                                                                                                            Terminvereinbarung

KURSE:

Gerne zu einer Schnupperstunde vorbeikommen!

Kurs: Bewegung und Entspannung in der Schwangerschaft

Ein Entspannungskurs für Schwangere

 

Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit. Während der Schwangerschaft erfährt der Körper der Frau viele Veränderungen, die besondere Herausforderungen und Belastungen mit sich bringt. 

Um diese Zeit genießen zu können, solltest Du darauf achten, Dich und Deinen Körper fit zu halten, damit alles elastisch und beweglich bleibt. Die Muskeln stärken um dem zunehmenden Gewicht zu trotzen und Wasseransammlungen vorzubeugen. 

Körper und Geist eine Auszeit gönnen. Ruhephasen sind wichtig im Alltag. Noch wichtiger sind sie während der Schwangerschaft.

Eine Frau, die während dieser Zeit körperlich und mental aktiv ist, wird mit Kraft und Ruhe eine entspannte Schwangerschaft erleben. 

Keine Stunde wird sein wie die Andere! Wobei die Entspannung im Vordergrund steht!

Egal ob Du ganz am Anfang der Schwangerschaft bist oder gegen Ende. An diesem Kurs kannst Du während Deiner gesamten Schwangerschaftszeit teilnehmen.

 

Donnerstags in der Elternschule Speyer, 15.08. - 19.09.                Anfahrt

9.15 - 10.15 Uhr                                                               ANMELDUNG

oder

Montags in der Praxis in Dudenhofen, 19.08. - 23.09.

17.00 - 18.00 Uhr                                                             ANMELDUNG

 

6 Termine für 75.- €                                    

Kurs: Entspannungstechniken für eine sanfte Geburt

Das Erlernen und Üben verschiedener Entspannungstechniken bereitet Dich auf eine sanftere Geburt vor.

Mit Hilfe der richtigen Techniken können Verkrampfungen gelöst, Ängste vermindert oder abgebaut werden. Das kann Dir helfen, die Kontraktionen während der Geburt aktiv zu unterstützen, statt gegen sie zu arbeiten. Sie können helfen Wehnen deutlich besser zu ertragen oder zu mildern. Die meisten natürlichen Geburtsmethoden arbeiten mit bewusster Entspannung.

 

Dank der Entspannungs- und Atemübungen kannst Du auch während der Geburt immer wieder neue Kraft schöpfen. Es wird Dich auch unterstützen, erfahren zu haben, den Atem zu fokussieren, zu beobachten und gezielt zu entspannen.

 

Mit Hilfe von Entspannungverfahren wie Autogenem Training, Progressiver Muskelentspannung, Meditationen, Traum- oder Körperreisen, sowie verschiedenen Atemtechniken bereiten wir Dich auf eine sanftere und entspanntere Geburt vor.

 

Das Erlenen der aktiven und passiven Entspannung von Körper und Geist gibt Dir mehr Ruhe, Kraft und Gelassenheit während der Schwangerschaft und kann Dich während der Geburt unterstützen.

 

Du kommst zur Ruhe, nimmst Dir Zeit für Dich und die Schwangerschaft und bereitest Dich auf die Geburt vor.

 

Eventuell auch als Alternative zum Geburtsvorbereitungskurs für 2. oder 3. Gebärende

Donnerstags, 22.08. - 26.09.            

14.00 - 15.00 Uhr 

 

 

6 Termine

75 .- €      

                                    ANMELDUNG

Kurs: Babyzeit - Spiel, Spaß und Entspannung

Ein Kurs nicht nur für´s Baby.....

Im Kurs bieten wir den Babys spielerische Bewegungs- und Sinnesanregungen, um die Welt zu entdecken und kennen zu lernen. Ein erstes spielen wird angeregt, wodurch eine frühkindliche Förderung stattfindet. Du bist mit dem Baby gemeinsam aktiv und hast Zeit die Entwicklung zu beobachten. Da Baby´s singen lieben, werden wir auch gemeinsam singen. :-) 

Während des Kurses haben die Eltern auch die Gelegenheit sich auszutauschen. 

Zum Ausklang der Stunde werden wir gemeinsam entspannen! Die Babys lernen von Beginn an Zeiten der Ruhe kennen, wodurch eine gute Basis für Resillienz im späteren Alter geschaffen wird. Du darfst ebenso entspannen und kannst so gelassener in den Tag zurückkehren. Gemeinsam eine schöne Zeit genießen, spielen und entspannen....Babyzeit!

Für Babys ab der 4. Woche.

 

Donnerstags, 08.08. - 12.09.                            

12.30 - 13.30 Uhr

 

6 Termine

75.- €

                                  ANMELDUNG

Kurs: Babymassage

Durch sanfte Berührung kannst Du Deinem Baby Wärme, Liebe und Geborgenheit schenken. 

 

Babys haben das Bedürfnis, gehalten, getragen, gestreichelt und in den Armen gewiegt zu werden. Durch die Babymassage stillst Du all diese Bedürfnisse, Aber auch das Bedürfnis nach Berührung und Zärtlichkeit. Es ist eine Zeit, in der die Mutter oder der Vater, die volle Aufmerksamkeit dem Baby widmet.  

Durch die regelmäßige Babymasse wirst Du automatisch sensibler für die Signale deines Kindes, die es gerade in den ersten Monaten ja nicht durch Worte ausdrücken kann. Auch hier unterstützt Dich die Babymasse auf die Entwicklung Deines Kindes positiv Einfluss zu nehmen. 

Durch die gemeinsam verbrachte Zeit, die Aufmerksamkeit und die Nähe stärkst du die Verbindung zwischen Dir und Deinem Kind. Es fühlt sich geliebt und geborgen. Außerdem wirken sich regelmäßige, kleine Massageeinheiten wohltuend auf den Körper und die Seele aus.

 

Die Massage ist für Babys ab 4 Wochen bis ca. 6 Monate geeignet. Danach wird der Bewegungsdrang erstmal so ausgeprägt sein, dass eine Massage schwierig werden wird. 
 
Ein Elternteil massiert nach Anleitung das Kind und erlernt so die Babymassage, die später auch zu Hause viel Freude bereitet.
 
Zum Kurs bitte unbedingt ein großes Badetuch mitbringen. Es wird direkt auf der Haut massiert.
 

Freitags, 23.08. - 27.09. -> Beginnverlegung auf den 06.09.-18.10.

10.00 - 11.00 Uhr                

 

6 Termine

68.- €

                                        ANMELDUNG

Kurs: Familienzeit - bewegen und entspannen

Ein Entspannungskurs für Kinder und Eltern.

 

Kindheit heißt heute oft, Leben in einer Welt mit Terminen, Zeitdruck, Stress und Hektik, ähnlich dem Alltag der Eltern.  Zur Ruhe kommen, einfach mal "runterkommen" ist oft schon eine Seltenheit. Der Kurs gibt genau dafür Raum und Zeit. Eine Stunde gemeinsam mit dem Kind verbringen (Mama oder Papa mit Kind), ohne Handy, Fernseher oder andere Einflüssen. Gemeinsam Spaß haben, zur Ruhe kommen, Kraft tanken und entspannen. Eine Auszeit nehmen, vom Alltag und vom Lärm des Tages. 
 
Bewegung ist für Kinder jedoch elementar und daher beinhaltet der Kurs beide Aspekte, um damit ein Leben in Balance zu unterstützen und kennen zu lernen.
 
Sie lernen spielerisch

 

  • das Erfahren des eigenen Körpers in Bewegung und Aktion, sowie in Ruhe und  Entspannung
  • das Üben von Besinnung in Ruhe und Entspannung
  • das Vertraut werden mit den eigenen Sinnen und
  • das Schulen der eigenen Körperwahrnehmung             

 

Alles kindgerecht und spielerisch.

Die Kinder entwickeln dadurch mehr Selbstvertrauen und lernen sich selbst besser kennen. Nach den ersten Stunden kommen auch sehr aktive Kinder zur Ruhe. Erfahren Ausgeglichenheit und lernen Wege kennen sich selbst zur Ruhe zu bringen.

Ruhe als Kraftquelle. Hierdurch kann sich die Konzentrationsfähigkeit verbessern. Zur Vorbereitung auf die Schulzeit bzw. während der Schulzeit zur Unterstützung auch bei Lernschwierigkeiten.

 

Der Kurs ist für Kinder im Alter von 4 - 10 Jahren.

Maximal 6 Kinder plus eine Begleitung, kann auch die Oma oder Tante sein. Ältere Geschwisterkinder sind herzlich Willkommen und kosten nichts extra.

Geschwisterkinder unter 4 Jahre nach persönlicher Absprache vor Kursbeginn.

 

Samstags, 24.08. - 28.09.                                               

10.00 - 11.00 Uhr 

 

6 Termine

75 .- €

Kurs: Harmonische Kindermassage nach Bruno Walter

Ein Massagekurs für Kinder und Eltern. 

 

Massage ist eine Wohltat für Körper und Seele, nicht nur für Erwachsene. Kinder genießen den innigen und intensiven Kontakt mit der Mama oder dem Papa.  Die Kindermassage zu erlernen und selbstständig anwenden zu können gibt den Eltern eine wertvolle Möglichkeit das Kind in seiner Entwicklung zu unterstützen. Auch bei Veränderungen können Sie ihrem Kind aktiv durch diese Zeit helfen, gerade auch im Hinblick auf den Schulbeginn oder die immer neuen Anforderungen während der Schulzeit.

Die Kindermassage beruhigt und entspannt. Sie kann bei Ein- oder Durchschlafschwierigkeiten, überdrehtem Gemütszustand oder Unruhe helfen.

Ganz automatisch werden bei jeder Massage Reflexzonen berührt und massiert, die sich über den ganzen Körper verteilen. Typisch Reflexzonen befinden sich an den Füßen, am Rücken und am Ohr. Auch die Durchblutung wird angeregt. So können Erkrankungen vorgebeugt werden oder der Verlauf positiv beeinflussen.

Durch die gemeinsam verbrachte Zeit und die Aufmerksamkeit die sie ihrem Kind schenken fühlt sich ihr Kind angenommen und geliebt. Es kann sich dadurch emotional gestärkt entwickeln und eine gute Resilienz im Erwachsenenalter haben.

 

Die Massage ist für Kinder von 4 bis 10 Jahren geeignet.
 
Ein Elternteil massiert nach Anleitung das Kind und erlernt so die Kindermassage, die später auch zu Hause viel Freude bereitet.
 
Zum Kurs bitte unbedingt ein großes Badetuch mitbringen. Es wird direkt auf der Haut massiert.
 

Freitags, 23.08. - 27.09.                            

14.00 - 15.00 Uhr

 

6 Termine

75.- €

ANMELDUNG

 ********************************                            
 
Gerne kannst Du auch für Dein Kind einen Temrin bei mir vereinbaren und ich massiere Dein Kind in einer Einzelsitzung, bei der Du anwesend bist. Preise siehe ganz oben!
 

Kurs: Zeit zum entspannen für Senioren & Erwachsene

Zur Ruhe kommen, Zeit für sich selbst, einfach mal entspannen vom Alltag und der Hektik.

Lass den Stress für eine Stunde hinter Dir.

 

Das ist Ziel des Kurses.

 

Mit Hilfe von Entspannungsverfahren wie autogenem Training, Progressiver Muskelentspannung, Meditationen, Fantasie- oder Köperreisen werden wir uns entspannen.

 

Egal wie alt Du bist, dieser Kurs richtet sich an Alle die entspannen und sich was Gutes tun wollen.

 

Freitags, 23.08. - 27.09.                                    

8.30 - 9.30 Uhr 

 

6 Termine

75.- € 

                                 ANMELDUNG

Entspannungsverfahren:                                                                                                       Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung

Entspannungsverfahren sind Techniken, die Körper und Seele ins Gleichgewicht bringen. Sie können helfen Verspannungen, Stress und Unruhe abzubauen.

 

Was ist Autogenes Training (AT)?

 

Das Autogene Training ist ein leicht zu erlernendes Entspannungsverfahren, das von dem Arzt Johannes H. Schultz  in den 30er Jahren entwickelt wurde.

 

Durch einfache Übungen lernst Du Dich selbst in einen Entspannungszustand zu bringen (autogen=selbstständig).

So erlangst Du langfristig mehr Ruhe und kannst Stresssignale des Körpers reduzieren, wie z.B. Schlafstörungen, erhöhter Blutdruck, Unruhe um nur ein paar zu nennen.

 

Die Übungen können nach dem Kurs selbstständig durchgeführt werden und brauchen nur ein bisschen Übung und Zeit.

 

Autogenes Training kannst Du in der Gruppe oder in Einzelstunden erlernen und wird von mir angeleitet. Du bekommst ein Handout nach jeder Stunde mit der jeweils erlernten Übung zum üben für zu Hause.

 

Autogenes Training kannst Du erlernen, wenn Du nicht an einer schwerwiegenden Herzstörung leidest, Epilepsie, schwere Psychosen oder Neurosen hast.

Wenn Du nicht sicher bist, ob Du AT machen sollst oder darfst, frag einfach Deinen behandelnden Arzt.

 

 

Autogenes Training kann auch in der Schwangerschaft gemacht werden. Es fördert die Ruhe und Entspannung.

Du kannst durch autogenes Training gelassener in die Geburt gehen und während der Geburt kann es Dich unterstützen, Dich besser zu entspannen und somit die Geburt zu erleichtern.

 

 

Was ist Progressive Muskel​entspannung (PME)?

 

Genauso wie Autogenes Training ist auch die Progressive Muskelentspannung (Progressive Muskelrelaxation - PMR) ein klinisch anerkanntes Entspannungsverfahren und wurde von dem Arzt E. Jacobson etwa zur gleichen Zeit wie das AT entwickelt.

 

Der Unterschied zum Autogenen Training besteht vor allem darin, dass die Entspannung einzelner Muskelgruppen dadurch geübt wird, dass diese vorher angespannt werden.

 

Es handelt sich um ein aktives Entspannungsverfahren. 

 

Bei der Progressiven Musekelentspannung lernst Du bewusst Muskelgruppen anzuspannen und wieder zu entspannen. Dabei nimmst du die einzelnen Muskeln bewusst wahr und lernst dadurch Deinen Körper besser kennen. Du kannst im Alltag besser erkennen, wann er sich stressbedingt verspannt und kannst somit gegensteuern.

 

Die PME ist leicht zu erlernen und zeigt in der Regel schnell positive Wirkung.

Du wirst von mir angeleitet und bekommst nach jeder Stunde ein Handout mit der jeweiligen Übung für zu Hause.

 

Entweder erlernst Du die PME in einer von mir angeleiteten Gruppe oder in Einzelstunden. Ganz wie Du magst.

 

Hinweis:

Wenn Du gerade ärztlich oder psychotherapeutisch behandelt wirst, solltest Du die Kursteilnahme ggf. mit Deinem Arzt oder Therapeuten abstimmen.

 

 

Was ist Meditation?

 

Das Wort Meditation stammt aus dem lateinischen und steht für Besinnung, besinnliches Betrachten und vertieftes Nachdenken.

 

Durch meditieren übst Du, Dich effektiv zu entspannen – und zwar nicht nur während der Meditation, sondern auch während der üblichen Stresssituationen im Alltag. Wenn Du regelmäßig meditierst, kann es Dir inneren Frieden bringen, mehr Gelassenheit im Alltag und somit mehr Lebensfreude.

 

Es gibt die passive Meditation, die im stillen Sitzen praktiziert wird, wie z. B. Kerzenmeditation, Musikmeditation, die angeleitete Meditation und

die aktive Meditation, bei der körperliche Bewegung oder achtsames handeln praktiziert wird, wie z. B. ein Mandala legen oder malen, Gehmeditation, usw.

 

 

Was sind Fantasiereisen?

 

Sie werden auch Traumreisen genannt. Die Geschichten werden entweder erzählt oder vorgelesen. Der Zuhörer erlebt eine tiefe Ruhe. Die eigene Fantasie gibt die Bilder vor und setzt selbst Grenzen. Durch das ruhige zuhören und die meist angenehmen Bilder erreicht man eine körperlich-seelische Entspannung.

Kinder lieben Fantasiereisen und werden daher gerne eingesetzt um auch sie zu entspannen.

Einzelstunden können jederzeit vereinbart werden! 

Mach Deinen ganz persönlichen Termin mit mir!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© AusZeitOase, Nadine Rennfanz